>>>   Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen

Online-Portale
Sie brauchen
ein eigenes
Online-Portal
Quizzermania - das professionelle Quizportal
Sie suchen
ein eignes
Quiz-Portal
Kreuzworträtsel - Spielspaß für Kreuz- und Querdenker
Sie wollen
ein eigenes
Kreuzworträtsel
Der persönliche Geburtstagssong
Sie suchen
ein persönlichen
Geburtstagssong
Die Buchstabenbande - Spaß für Kids
Sie suchen ein
persönliches
Puzzle
Sudoku - der neue Rätselspass Denksport
Sie suchen
etwas zu
Denksport
Professionelle Vorlagen
Sie benötigen
eine bestimmte
Office-Vorlage
eBooks elektronisches Buch
Sie brauchen
ein bestimmtes
NEU: eBook
» Startseite Artikel / Artikel lesen
 


Puzzlemaker 23.05.2007 17:42

Das eigene Puzzle

(Artikel mit 3 Seiten)
Lange haben Puzzle-Fans darauf gewartet. Hier ist er nun: der ultimative Puzzle-Generator. Mit wenigen Handgriffen erzeugen Sie aus einer beliebigen Bilddatei ein eigenes Puzzle. Dabei können Sie aus einem Motiv immer wieder neue Puzzles erzeugen. Ein Muß für jeden Besitzer einer Digitalkamera.

Tipps für Puzzle-Fans

Hier einige Tipps für Puzzle-Fans, die sich an das nächste Motiv heranwagen wollen:
  1. Bringen Sie ausreichend Geduld und Zeit mit. Kleine Puzzles lassen sich meist in kürzester Zeit lösen. Für mittlere Legespiele mit maximal 1.000 Teilen benötigen Sie schon einige Wochen. Rechnen Sie bei den großen Motiven mit bis zu 6 bis 12 Monate Zeit, um die Puzzles fertig zu stellen.
  2. Vor dem Legen steht das Sortieren. Sortieren Sie ähnliche Teile, z.B. nach Farben, Randstücke, Bildteile.
  3. Beginnen Sie kleinere Teilmotive, die Sie zusammenbauen. Arbeiten Sie nicht an mehreren Stellen des Puzzles.
  4. Lassen Sie sich Zeit und legen Sie Pausen ein, damit auch über einen längeren Zeitraum der Spaß am Puzzeln nicht verloren geht.
  5. Nutzen Sie die Abbildung der Verpackung als Orientierung. Zwar ist das Bild immer deutlich kleiner als das Original, dennoch erkennen Sie Farbübergänge oder einzelne Details.
  6. Suchen Sie sich einen vernünftigen Platz, wo Sie in aller Ruhe Ihrem Hobby nachgehen können.
  7. Gehen Sie sorgsam mit dem Puzzle um. Sorgen Sie dafür, dass keine Teile plötzlich verschwinden, da in diesem Fall das gesamte Puzzle nicht mehr funktioniert.
  8. Wer Haustiere besitzt, sollte auch hier darauf achten, dass Ihr Liebling nicht einzelne Puzzle-Teile zum Spielen nutzt. Beispielsweise lasse gerne Katzen einzelne Teile beim Spielen einfach verschwinden.
  9. Sollte doch einmal ein Teil nicht mehr zu finden sein, so bieten einige Hersteller einen speziellen Service an, um fehlende Teil wieder zu beschaffen. Allerdings ist dies meist nur für sehr große und teure Puzzles möglich.
  10. Wer nicht den passenden Ort hat, um das aktuelle Puzzle zu lagern, kann auf sogenannte Puzzle-Teppiche zurückgreifen. Diese lassen sich nach dem Gebrauch einfach zusammenrollen. Die Teile bleiben dabei genau an der richtigen Stelle und Sie können den Puzzle-Teppich einfach wegräumen. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen.
  11. Wer noch ältere, kleinere Puzzles zu liegen hat, mit denen niemand mehr spielt, weil Sie zu einfach geworden sind, kann mit einer einfachen Idee den Spielspaß wieder wecken. Schütten Sie einfach ein oder mehrere Puzzle zusammen. Dadurch wird das Interesse an diesen Puzzles wieder geweckt. Achten Sie darauf, dass die Puzzles möglichst vom gleichen Hersteller stammen, damit die unterschiedlich gestalteten Rückseiten nicht die einzelnen Puzzleteile verraten.
  12. Wer ein fertiges Puzzle nicht wieder in den Karton schütten möchte, kann das Motiv auch mit einem speziellen Kleber auf einen Rahmen fixieren und diesen einfach an die Wand hängen. Dabei können Sie auf fertige Rahmen aus dem Baumarkt zurückgreifen oder einen individuellen Rahmen anfertigen lassen.
  13. Für besonders kreative Puzzle-Fans existieren auch sogenannte Blanco-Puzzles, die individuell gestalten werden können. Diese können beklebt, bemalt oder anderweitig bearbeitet werden. Diese Art von Puzzle eignet sich besonders für junge Puzzle-Fans.


Drucken | Artikel wurde 31414 mal aufgerufen


Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Multimediale Beiträge zu Produkten und Inhalten 10.01.2009 01:56
2. Betriebskostenabrechnung Pro Nebenkostenabrechnung PRO unter Excel 21.04.2010 11:51

Streaming: Machen Sie doch Ihre eigenes TV-Programm!
Streaming bietet neue Möglichkeiten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Wer streamt, macht sich unabhängig. Der Anwender bestimmt selbst, welche medialen Inhalte er zu welcher Zeit sieht und hört. Mehr Informationen dazu finden Sie hier!
Impressum/Kontakt | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB
Partner von Auftakt24.de | Autoresponder24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | Enterplayment.de | Golf9.de | Jazzline.de | Moneyliner.de | Overnight-Europe.de
topFINANZ24.com | Trafficmacher.de