>>>   Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen

Online-Portale
Sie brauchen
ein eigenes
Online-Portal
Quizzermania - das professionelle Quizportal
Sie suchen
ein eignes
Quiz-Portal
Kreuzworträtsel - Spielspaß für Kreuz- und Querdenker
Sie wollen
ein eigenes
Kreuzworträtsel
Der persönliche Geburtstagssong
Sie suchen
ein persönlichen
Geburtstagssong
Die Buchstabenbande - Spaß für Kids
Sie suchen ein
persönliches
Puzzle
Sudoku - der neue Rätselspass Denksport
Sie suchen
etwas zu
Denksport
Professionelle Vorlagen
Sie benötigen
eine bestimmte
Office-Vorlage
eBooks elektronisches Buch
Sie brauchen
ein bestimmtes
NEU: eBook
» Startseite Artikel / Artikel lesen
 


Kopfnuss 23.05.2007 16:45

Rätsel und Denksportaufgaben

(Artikel mit 9 Seiten)
Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie in die Welt der Denksportaufgaben und Rätsel entführen. Ob jung oder alt, Denksportaufgaben sind in allen Kulturen eine willkommende Freizeitbeschäftigung. Bis heute hat sich die Begeisterung gehalten. Selbst im digitalen Zeitalter hat die Faszination nicht nachgelassen. Zudem sind die klassischen Denksportaufgaben auch die Grundlage einiger Produkte aus unserem Hause.

Kreuzworträtsel & Co.

Magische Quadrate haben ihren uralten Namen von dem Glauben, hinter der verblüffenden Kreuzung der Wörter müsse sich ein Geheimnis verbergen - so wie in der Kartentrick-Magie gedachte Grundmuster in gedachten Diagrammen auch wieder zu Ergebnissen beim Sichtbaren, den Karten, führen, die einfach "unbegreiflich" sind. Alchimie und Philosophie haben sich diesem Zauber hingegeben, aber nie ein tieferführendes Geheimnis entdeckt. Und so dienen sie, die die eigentliche Urzelle unserer heutigen Kreuzworträtsel [weiter ...] sind, unserer bewundernden Unterhaltung, streicheln das Gehirn mit ihrer freundlichen Magie, und hinterlassen nach dem Lösungserfolg ein angenehmes Gefühl (Quelle Bastei).

Einem Verkehrsdelikt aus dem Frühzeiten des Automobils verdanken wir es, dass aus dem einfachen Wort das bekannte Kreuzworträtsel wurde. Victor Orville hatte in England einen schweren Unfall verschuldet und büßte seine Strafe in Kapstadt (Südafrika) ab. Für seine gute Führung bekam er als Vergünstigung Papier und Bleistift gestellt. Angeregt durch die Gitter und geplagt von Langerweile begann er Gitter mit Buchstaben zu füllen. Seine Wärter hielten ihn für verrückt und brachten ihn zu dem zuständigen Gefängnisarzt. Dieser erkannt jedoch den Wert dieser Erfindung und vermittelte diese einem Redakteur. Als Orville entlassen wurde, war er ein gemachter Mann. In der Zwischenzeit hatte sich das Kreuzworträtsel wie ein Lauffeuer verbreitet. Das "Crossword-Puzzle" wurde überall gelöst. Als er starb, vermachte er sein Vermögen seiner Haushälterin. Zum Dank ließ sie in Orvilles Grabstein ein Kreuzworträtsel einarbeiten.

Das erste veröffentlichte Kreuzworträtsel der Welt erschien am 21. Dezember 1913 unter dem Namen Word-Cross in der Tageszeitung New York World. In ihrer Wochenendbeilage veröffentlicht die Zeitung das erste Kreuzworträtsel, das nach dem Vorbild der Magischen Quadrate erstellt wurde. Sein Autor hieß Arthur Wynne. Er experimentierte bis dahin mit Magischen Quadraten und Diamanten, als ihm die zündende Idee des Kreuzworträtsels kam. Er versetzte damit die halbe Welt in ein wahres Kreuzworträtselfieber.

Ab 1925 erschienen in fast allen Tageszeitungen Kreuzworträtsel. Zur gleichen Zeit verbreitete sich das Phänomen des Kreuzworträtsels auch in Europa. Den Anfang machte England, es folgten rasch auch alle anderen Länder. In Deutschland wurde das erste deutsche Kreuzworträtsel ebenfalls 1925 vorgestellt: in der Berliner Illustrierten.

Seitdem setzt das Kreuzworträtsel seinen Erfolgsweg ungebremst in unsere Zeit fort. Fast jede Tageszeitung bringt sein eigenes Kreuzworträtsel heraus. Natürlich macht das klassische Rätsel auch nicht vor dem Computer halt. Entsprechende Produkte sind auf dem Markt verfügbar (z.B. Kreuzworträtsel-Generator). Einen ebenfalls ungeahnten Siegeszug vollzog in den letzten Jahren das bekannte Gesellschaftspiel Scrabble. Das heute von der Firma Mattel vertriebene Produkt ist ein spielerische Umsetzung des Kreuzworträtsels.

Bis heute ist das Kreuzworträtsel ein beliebtes Freizeitvergnügen. Bestimmte Rätsel sind sogar zu bekannten Klassikern geworden. So sind die Rätsel in der ZEIT berühmt und berüchtigt. Zum Abschluss noch ein Lobgesang auf das Kreuzworträtsel:

Heissgeliebtes Kreuzworträtsel, Du meine Freude an trüben Donnerstagen, ich bin verrückt nach Dir, ich kann ohne Deine raffinierten Geistesblitze nicht leben, ich brauche Dich - Woche für Woche. Oh sag mir, wer hat Dich erschaffen, wer? (Quelle: Eckstein: 200 x um die Ecke gedacht).

Das klassische Kreuzworträtsel findet auch in unserer heutigen Zeit viele Ausprägungen. Fast jede große Zeitung verfügt heute über die eigene Rätselecke. Doch auch in anderen Bereichen findet sich das Kreuzworträtsel wieder.
Ein recht hohen Bekanntheitsgrad hat das Buch Der Kreuzworträtsel-Mörder, das auf einer wahren Begebenheit basiert. Am 15. Januar 1981 geschieht in Halle ein Verbrechen, das die ganze DDR in Aufregung versetzt. Aus einem Jugendtreff verschwindet ein kleiner Junge. Trotz einer großangelegten Suche entdeckt die Polizei nicht die kleinste Spur. Bis zwei Wochen später an einem Bahndamm ein Koffer gefunden wird. Darin liegt die Leiche des Jungen - und als einziger Anhaltspunkt ein ausgefülltes Kreuzworträtsel. Mit diesem Beweismittel macht sich die Polizei an die Arbeit und durchkämmt in einer einzigartigen Aktion die ganze Stadt. Ein wirklich spannende Geschichte.

Doch auch viele Künstler haben sich dem Thema Kreuzworträtsel angenommen. So existieren von Achim Reichel, Badesalz (Wie Mutter und Tochter) oder von Baumann & Clausen (Bitte nicht stören) entsprechende Beiträge. Wir werden in den nächsten Tagen diese Lieder bzw. Beiträge hier veröffentlichen. Sofern Ihnen weitere Ausprägungen vorliegen, so freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Natürlich finden wir das Kreuzworträtsel auch an anderen Stellen. So hat die Firma Swatch 1999 eine extravagante Designeruhr veröffentlicht.Diese Sonderedition gab es unter dem Namen ANTICONSTITUTIONELLEMENT . Der Begriff ist gleichzeitig zentrales Element des Kreuzworträtsels, welches das Design der Verpackungsbox bestimmt. Die Uhr selbst ist ebenfalls im Kästchen-Design gehalten! Drückt man auf den Beleuchtungsknopf dieser LOOMI, dann erscheinen zwei Worte in den Kästchen des beleuchteten Zifferblattes: TIME und LUV (Love / Liebe).

Drucken | Artikel wurde 9962 mal aufgerufen


Artikel als Bookmark speichern bei ...
Ähnliche Artikel
# Artikeltitel Arikeldatum
1. Kreuzworträtsel auf Knopfdruck 22.05.2007 00:32
2. Sudoku - Ein Kulträtsel erobert die Welt 22.05.2007 02:27

Streaming: Machen Sie doch Ihre eigenes TV-Programm!
Streaming bietet neue Möglichkeiten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Wer streamt, macht sich unabhängig. Der Anwender bestimmt selbst, welche medialen Inhalte er zu welcher Zeit sieht und hört. Mehr Informationen dazu finden Sie hier!
Impressum/Kontakt | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB
Partner von Auftakt24.de | Autoresponder24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | Enterplayment.de | Golf9.de | Jazzline.de | Moneyliner.de | Overnight-Europe.de
topFINANZ24.com | Trafficmacher.de