>>>   Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen

Online-Portale
Sie brauchen
ein eigenes
Online-Portal
Quizzermania - das professionelle Quizportal
Sie suchen
ein eignes
Quiz-Portal
Kreuzworträtsel - Spielspaß für Kreuz- und Querdenker
Sie wollen
ein eigenes
Kreuzworträtsel
Der persönliche Geburtstagssong
Sie suchen
ein persönlichen
Geburtstagssong
Die Buchstabenbande - Spaß für Kids
Sie suchen ein
persönliches
Puzzle
Sudoku - der neue Rätselspass Denksport
Sie suchen
etwas zu
Denksport
Professionelle Vorlagen
Sie benötigen
eine bestimmte
Office-Vorlage
eBooks elektronisches Buch
Sie brauchen
ein bestimmtes
NEU: eBook
» Startseite / News lesen
 


Internet 00.00.0000 00:00

Fast aller Unternehmen schreiben freie Jobs im Internet aus


Das Internet ist bei der Suche nach neuen Mitarbeitern in der Wirtschaft erste Wahl. 95 Prozent aller Unternehmen in Deutschland schreiben freie Stellen in Online-Jobbörsen, auf der eigenen Website oder in sozialen Netzwerken aus. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 1.357 Firmen ergeben, die der Hightech-Verband BITKOM in Berlin vorgestellt hat. 85 Prozent der Befragten nutzen Zeitungen und Fachmagazine, um Stellenanzeigen zu veröffentlichen.

„Jobsuchende kommen am besten zum Erfolg, wenn sie parallel im Internet und in Printmedien nach offenen Stellen recherchieren“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. In der Umfrage gaben 81 Prozent der Unternehmen an, dass sie beide Kanäle für die Suche nach neuen Mitarbeitern nutzen. Fragt man die Arbeitgeber, wo sie ihre Stellen im Einzelnen veröffentlichen, liegen Online-Jobbörsen an der Spitze. 80 Prozent aller Unternehmen in Deutschland veröffentlichen Stellenanzeigen bei Anbietern wie Stepstone, Monster oder dem Internet-Stellenmarkt der Bundesagentur für Arbeit. Auf Platz zwei liegen Zeitungen, die von 68 Prozent genutzt werden. 50 Prozent aller Firmen veröffentlichen ihre Jobs auf der eigenen Website. Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Print-Fachmagazine werden von 24 Prozent aller Unternehmen für die Mitarbeitersuche genutzt. Es folgt ihr Pendant im Internet, branchen- bzw. fachspezifische Online-Jobbörsen mit 21 Prozent. Noch recht neu ist die Rekrutierung von Mitarbeitern über soziale Online-Netzwerke wie Xing, StudiVZ oder Facebook. 12 Prozent der befragten Unternehmen setzen auf Communitys, in der internetaffinen ITK-Branche sind es bereits 19 Prozent. „Die Bedeutung von sozialen Online-Netzwerken mit ihren enorm hohen Nutzerzahlen wird für die Personalsuche steigen“, sagte Scheer. So existieren im Online Business-Netzwerk Xing hunderte Diskussionsgruppen zum Thema Karriere und ein eigener Stellenmarkt. In der Studenten-Community StudiVZ werden Studentenjobs vermittelt oder der Einstieg in der ersten Job nach dem Abschluss vorbereitet. (Quelle: BITKOM)

Starten Sie mit der eigenen Online-Jobbörse
Dabei kommt auch für kleinere und mittlere Unternehmen eine eigene Onlin-Jobbörse in Frage. So finden Sie leicht die passenden Mitarbeiter oder generieren zusätzlich Umsätze, wenn Sie eine frei zugängliche Jobbörse einrichten.

Sie möchten selbst eine Jobbörse betreiben? Kein Problem. Mit unserer Lösung sind Sie in der Lage, in kürzester Zeit eine leistungsstarke Online-Lösung im Bereich der Mitarbeitervermittlung zu realisieren. Mit dieser Lösung sind Sie in der Lage, eine leistungsstarke Jobbörse zu betreiben. Weitere Informationen finden Sie hier. Ideal auch als Existenzgründung geeignet.

(Weiter Informationen finden Sie hier .... In unserem Shop finden Sie weitere Details zum Start einer eigenen Jobbörse ...)


Kommentieren (0) | Drucken | News: 7067 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 

Alle News anzeigen

» Aktuelle Produkte
An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige neue Produkte vorstellen:

In nur 7 Tagen zum eigenen eBook
Nur hier bekommen Sie eines der erfolgreichsten eBooks am deutschen Markt zum Thema Geld verdienen im Internet. Exklusiv! Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum eigenen eBook: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in kürzester Zeit ein eigenes eBook auf den Markt bringen! (Weiter ...)



Starten Sie endlich mit Google Adsense richtig durch! Die erste deutsche Schritt-für-Schritt-Anweisung. Daneben erhalten Sie 3.500 deutschsprachige Adsense Templates (inkl. Resellerlizenz) für Ihren Adsense-Start! (Weiter ...)


Mein Name ist Paul Puzzle

Webkatalog / Linkverzeichnis
Erstellen Sie Ihr eigenes Branchenportal, ein Verzeichnis der besten Internetseiten oder ein Link-Portal für ein beliebiges Wunschthema. Was auch immer Sie im Internet katalogisieren wollen, diese Software bietet Ihnen die professionelle Grundlage dazu. Und dies alle ohne jegliche Programmierkenntnisse! (Weiter ...)




Adsense Templates
777 Google-optimierte Adsense-Webseiten in deutscher Sprache Inkl. Wiederverkaufsrecht. Wir bieten Ihnen professionelle Seiten, fertig gestaltet, für das Internet. Gefüllt mit interessanten Inhalten zu unterschiedlichsten Themenbereichen! Natürlich mit der passenden Anleitung! (Weiter ...)

» Werbung
Impressum/Kontakt | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB | Anmeldung Newsletter
Partner von Auftakt24.de | Autoresponder24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | eBookGuide.de | eBookschreiber.de | Shopping Enterplayment.de |
| Enterplayment.de | Geizmacher.de | Golf9.de | Grillmacher.de | herzschlag.biz | Jazzline.de | Mobilcash24.com | Overnight-Berlin.de | Overnight-Europe.de | Quizzermania.de | sportiv24.de | topFINANZ24.com |
| Trafficmacher.de |